You are here: Journalclub » ViertesTreffen

Viertes Treffen

20 May 2021 - 14:57 | Version 8 |

Termin / Location

⏰ 20.05.2021 von 14:00 - 17:30 Uhr

⛿ Das Treffen wird online mit Zoom stattfinden. Der Teilnamelink ist sichtbar, sobald du dich angemeldet hast.

Wir werden mit Zoom-Breakout-Räumen arbeiten. Bitte ladet euch den aktuellsten Client herunter, dann könnt ihr euch selber den Breakout-Räumen zuordnen.
Du kannst kein Konto erstellen? Du findest die Zoomeinladung nicht? Dann melde dich bei lars.nessensohn@phtg.ch.

Text

Medienpädagogisches Making – ein Begründungsversuch ⚡ ganzer Text mit Fokus auf Kapitel 3 und 4

Fragestellungen

*Medienpädagogisches Making*
  • Welche medienpädagogische Positionen scheinen durch?
  • Wie sind diese Postionen einzuschätzen (in Bezug auf Aktualität, Relevanz für das Schulfeld)?
  • Ist der Bezug zu Making zu weit hergeholt? Kann dies so auf Aufenanger, Baacke und Co. abgestützt werden oder ist es ein konstruierter Bezug ("nachvollziehbar oder hingebogen")?
  • Sind diese Modelle für die Aus- und Weiterbildung anschlussfähig und abbildbar? Vergleich LP21 und Modell von Knaus.

Inhalt und Ablauf

👋 Eintrudeln

Währenddessen die Teilnehmenden mehr und mehr eintrudeln, dürfen sich jene, die dem Journalclub noch nicht bekannt sind, kurz vorstellen.

Kurze Vorstellung des Autors Thomas Knaus durch Björn Maurer

1400- 1415

👥 Gruppendiskussion zu folgenden Fragen

1) Diskussion in Zweiergruppen 15'

Welche medienpädagogische Positionen scheinen durch? Wie sind diese Postionen einzuschätzen (in Bezug auf Aktualität, Relevanz für das Schulfeld)?

Wichtige/diskutierte Textstellen sammeln: Zitate aus dem Text

2) Gemeinsame Diskussion 30'

Welche medienpädagogische Positionen scheinen durch? Wie sind diese Postionen einzuschätzen (in Bezug auf Aktualität, Relevanz für das Schulfeld)?

1415 -1510

💬 + ☕/🥤 virtuelle Kaffeepause

individuell:

  • Vorbereitung zur Plenumsdiskussion zu den Texten
  • Sichtung der Fragen und Antworten der anderen Gruppen sowie Meinungsbildung
1510-1530

👥 Plenumsdiskussion

Offene Diskussion über die vorherigen Fragen

1530 -1600

👥 Gruppendiskussion:

1) Diskussion zu zweit 15'

Medienpädagogische Modelle

2) Gemeinsame Diskussion 30'

Ist der Bezug zu Making zu weit hergeholt? Kann dies auf Aufenanger, Baacke und Co. abgestützt werden oder ist es ein konstruierter Bezug ("nachvollziehbar oder hingebogen")? Sind diese Modelle für die Aus- und Weiterbildung anschlussfähig und abbildbar? Vergleich LP21 und Modell von Knaus.

1600- 1650

💬 + ☕/🥤 virtuelle Kaffeepause

1650- 1700

👥 Plenumsdiskussion: Was machen wir nun damit?

Intermezzo: Nächstes Thema / nächster Termin für den Journalclub?

Es wurden Erkenntnisse gewonnen, doch was soll damit nun angefangen werden? Haben diese einen Wert beziehungsweise können wir diese verwerten?

1700- 1730


Vorbereitung

Knaus, T., & Schmidt, J. (2020). Medienpädagogisches Making: ein Begründungsversuch. Medienimpulse, 58(4), 50 Seiten. https://doi.org/10.21243/mi-04-20-04

(Die Artikel befinden sich in einem Google-Drive-Ordner auf welchen du Zugriff hast, sobald du dich angemeldet hast).

This page was cached on 06 Dec 2023 - 02:09.